Aktionen

Aktionen

Nutzen Sie eine unserer Aktionen um beim Brillen-Kauf Geld zu sparen

Mehr

Brillen

Brillen

Suchen Sie Ihre Brille aus einem Angebot von über 1000 Brillen aus.

Mehr

Geschäft

Geschäft

Besuchen Sie unser Geschäft in der Limesstr. 64 in München-Aubing

Mehr

Geschenk-Gutschein

Geschenk-Gutschein

Machen Sie Ihren Liebsten eine Freude: Der Geschenk-Gutschein für Fleissner-Optik.

Mehr


„Generation 50+“ fürchtet Erblindung von allen Alterserkrankungen am meisten

„Generation 50+“ fürchtet Erblindung von allen Alterserkrankungen am meisten.

 

Dies sind die Ergebnisse einer repräsentativen Studie mit 500 Teilnehmern des Marktforschungsinstituts „produkt+markt“ über Wahrnehmung und Kenntnisstand bei Augenerkrankungen bei über 50-Jährigen.

 

So halten 31 Prozent der Befragten den Verlust des Augenlichts für die bedrohlichste Erkrankung im Alter, noch vor gravierenden Krankheiten wie Krebs (17 Prozent) oder Demenz (11 Prozent).

 

Dem gegenüber steht ein Informationsdefizit über eine der Hauptursachen von schweren Sehbeeinträchtigungen, der Altersabhängigen Makula-Degeneration (AMD), die ungestützt nur 10 Prozent der Befragten kannten.

 

Im Rahmen der gestützten Nachfrage wussten lediglich 38 Prozent der Studienteilnehmer, dass AMD zur Erblindung führen kann. 19 Prozent war bekannt, dass die Krankheit in der feuchten Form schnell fortschreitet. Sie ist im Vergleich zur trockenen Form zwar seltener, aber deutlich aggressiver.

Auch über Behandlungsmöglichkeiten dieser Ausprägung waren nur 34 Prozent informiert. „Diese Unwissenheit kann für die Betroffenen ernste Folgen haben, wenn sie deshalb erst in sehr spätem Stadium eine Therapie wahrnehmen“, warnt Ute Palm, Vorstandsmitglied der Selbsthilfevereinigung PRO RETINA Deutschland.

 

Beim Thema Augengesundheit bestehen nach wie vor großer Aufklärungsbedarf.